Autorenbegegnung mit Martin Schäuble

Am Dienstag, den 30. November, fand in der Klasse 3C eine “digitale” Autorenbegegnung mit dem Schriftsteller Martin Schäuble statt. Eine Mitarbeiterin vom JUKIBUZ (JU gend KI nder BU ch Z entrum ) in Bozen war auch zugeschaltet und begrüßte die Klasse ganz herzlich. Organisiert wurde das Online-Treffen von der Klassenlehrerin.

Die ganze Klasse freute sich über die Vorstellung des Buches “Cleanland’’ und die ausführlichen Antworten des Schriftstellers. Die Schüler/innen fanden, dass der Autor sehr gesprächig, locker und offen war, ihnen gefiel auch die Hintergrundgeschichte des Buches.

Das Buch handelt von einem Mädchen namens Schilo, das mit seiner Mutter in “Cleanland” lebt und das Leben dort eigentlich akzeptiert. Ihre beste Freundin Samira hingegen ist nicht sehr beeindruckt von den ganzen Regeln. Langsam erkennt Schilo, dass die Regeln und Gesetze nicht so wichtig sind wie Freiheit. Und so machen sich Samira und Schilo auf den Weg in ein Abenteuer.

Einige Schüler/innen waren erstaunt darüber, dass der Schriftsteller meinte, er habe früher nicht gerne gelesen oder geschrieben und habe erst mit 20 Jahren Freude am Schreiben entwickelt. Andere sagten, es sei ein interessantes, spannendes und aufschlussreiches Buch und sie würden es sehr gerne lesen.

Der Klasse ist bewusst geworden, dass das Spannungsfeld zwischen Freiheit und Gesundheit verschiedene Auswirkungen hat.

Zum Abschluss gab es für den Schriftsteller einen herzlichen Applaus und natürlich auch für das JUKIBUZ-Team.

Pia Vaja und Lea Pernter, 3C

Comments are closed.
Kontaktinformation
Mittelschule Neumarkt
  • Bozner Straße 19
  • 39044 Neumarkt
  • 0471 812170
  • ms.neumarkt@schule.suedtirol.it​
MITTELSCHULE SALURN „Dr. Josef Noldin“ (Außenstelle)
  • Aldo-Moro-Str. 9
  • 39040 Salurn
  • 0471 884161
  • ms.neumarkt@schule.suedtirol.it​