Allgemeine Hinweise

Info

Organisation der Pflichtquote: „Wahlpflichtbereich“ – „Thementage“

Angebote innerhalb der Pflichtquote dienen zur Ergänzung und Vertiefung des curricularen Unterrichts, der Begabungsförderung, dem Aufholen von Lernrückständen und dem Durchführen von besonderen Projekten und Unterrichtseinheiten.
Das Angebot orientiert sich an den Bildungszielen der Schule und greift insbesondere auch die
fächerübergreifenden Bereiche auf.

MS Neumarkt: Die Wahlpflichtangebote sind klassenübergreifend organisiert und finden am Dienstagoder Donnerstagnachmittag statt. Dabei wird das Schuljahr in 4 Blöcke unterteilt, von denen zwei als
verpflichtende Bausteine und zwei als „Wahlpflichtangebote“ organisiert werden:

Jedes Angebot umfasst 8 Nachmittage/Wochen zu je 2 Einheiten, insgesamt also 16 Unterrichtseinheiten zu je 50 Minuten (4 Blöcke). Die Angebote finden wie folgt statt:

• 1. Stock – A-, B-, C-Zug am Dienstagnachmittag
• 2. Stock – D-, E-, F-Zug am Donnerstagnachmittag

Dabei wird das Schuljahr in 4 Blöcke unterteilt, von denen zwei als verpflichtende Bausteine und zwei als Wahlpflichtangebote organisiert werden. Beim Besuch von Angeboten außerschulischer Bildungsträger können Schüler*innen sich im 2. und 4. Block vom Wahlpflichtunterricht abmelden. Von den Bausteinen können sie sich nicht abmelden. Im 2. Block (Ende November bis Ende Jänner) und im 4. Block (Mitte April bis Juni) findet der Wahlpflichtunterricht mit freien Angeboten statt. Dabei erstellen die Lehrpersonen unterschiedliche Angebote, zu denen sich die Schüler*innen klassen- und stufenübergreifend anmelden.

MS Salurn: Die Angebote der Pflichtquote umfassen jeweils die letzte Unterrichtseinheit am Nachmittag (9. Unterrichtsstunde). Das Schuljahr wird in 4 Blöcke unterteilt:

Die Inhalte werden jährlich vom Lehrerkollegium vereinbart und scheinen im Jahresplan der
schulischen Tätigkeiten auf. Die Schule bringt die Liste der offenen Angebote im Wahlpflichtbereich den Schüler*innen und Eltern zur Kenntnis. Die Schüler*innen wählen die Angebote, indem sie für jeden der 4 Blöcke ihre Prioritäten angeben.
Die Zuteilung zu den Angeboten erfolgt an beiden Schulen durch die Arbeitsgruppe „Wahlpflicht“, wobei versucht wird, die Prioritäten der Schüler*innen soweit wie möglich und über das Schuljahr ausgeglichen zu berücksichtigen.

Die Anerkennung von außerschulischen Angeboten im Bereich der Pflichtquote an der Mittelschule Neumarkt und Salurn erfolgt auf Antrag der Eltern für den Besuch der Musikschule und für die Angebote der akkreditierten Vereine und Bildungsträger und ist im Ausmaß von 34 Stunden pro Schuljahr möglich.

Schüler*innen, die ein anerkanntes außerschulisches Bildungsangebot regelmäßig besuchen, können sich auf Antrag der Eltern von zwei der vier Blöcke befreien lassen (MS Neumarkt).

In der MS Salurn ist die Befreiung ganzjährig.

An beiden Schulstellen finden zusätzlich „Thementage“ zu unterschiedlichen Themen statt, zum Beispiel Herbstausflug/Tag der Klassengemeinschaft; Natur-, Kultur-, Museums-, Medientag; Spiel und Sporttag; Maiausflug/Tag der Klassengemeinschaft; Lidotag/Tag der Schulgemeinschaft.
Die Thementage an der Mittelschule Salurn finden innerhalb der Pflichtquote statt, an der
Mittelschule Neumarkt werden sie als „Projekttage“ im Verlauf des Schuljahres organisiert.

Wahlpflichtangebote 2019/2020

Info
TitelBeschreibungDurchführende Lehrperson/en (Schüler)
Zirkus mit Lichter- & Feuershow Wir gestalten Zirkus mit Clownerie, Menschenpyramiden, Lichter- und Feuershow Hansjörg Condin
Zirkus mit Lichter- & Feuershow Wir gestalten Zirkus mit Clownerie, Menschenpyramiden, Lichter- und Feuershow  
Einstieg ins Programmieren! Wir arbeiten mit der grafischen Programmiersprache SCRATCH. Damit entwickeln wir eigene Spiele, Videos, Quiz und vieles mehr… Mit Videos, Lernkarten und viel Rum-Probieren lernen wir die Basis fürs Programmieren. Clemens Meraner
Hausaufgabenhilfe; Lerntechniken vertiefen Die Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, Hausaufgaben zu erledigen und sich auf Tests und Schularbeiten vorzubereiten.

Wir vertiefen Lerntechniken mitttels verschiedener Methoden und Übungen.
Schwienbacher Gertraud, Sgarbossa Manuela
Ton -Werkstatt Wir arbeiten mit dem Werkstoff Ton, lernen grundlegende Aufbautechniken kennen, gestalten und formen verschiedene Figuren und Gegenstände, die wir brennen und glasieren. Spitaler Elke
Ton -Werkstatt Wir arbeiten mit dem Werkstoff Ton, lernen grundlegende Aufbautechniken kennen, gestalten und formen verschiedene Figuren und Gegenstände, die wir brennen und glasieren. Spitaler Elke
Malen nach Herzenslust Wir malen nach Herzenslust und gestalten mit verschiedenen Farben und Techniken Bilder auf Papier und Leinwand. Spitaler Elke
  Hilfestellungen bei Hausaufgaben in Deutsch, Geschichte und Geografie. Wir vertiefen Inhalte, klären Unsicherheiten und erarbeiten Methoden, wie du dich besser auf Lernzielkontrollen vorbereiten kannst und dich mit den Aufgaben besser organisierst. Außerdem üben wir das Recherchieren und Nachschlagen.  
Sicher im Bruchrechnen Wir behandeln, was ein Bruch ist und wie man mit diesem rechnet. Es besteht die Möglichkeit, viele Beispiele zur Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division sowie Kürzen und Erweitern von Brüchen durchzuführen. Michael Zelger
Lernhilfe in Mathematik Ziel ist es, Freude am Lösen von mathematischen Aufgaben zu vermitteln. Michael Zelger
Wir häkeln Mützen, Handyhüllen u. Ä. Wir erlernen die Grundtechniken des Häkelns und fertigen eine Mütze, eine Handyhülle oder Ähnliches an. Margit Rabanser
  Wir bereiten mit verschiedenen Lebensmitteln (Mozzarella, Tomaten, Äpfeln, Würstchen, Brötchen u.a.) Häppchen zu, gestalten ein kleines Buffett und verzehren am Ende, das was wir zubereitet haben gemeinsam! Margit Rabanser
Leserezepte in der Bibliothek Hast du Lust auf neue Leserezepte in der Bibliothek?

Wir erfinden ein königliches ABC, packen Koffer, unternehmen eine Fotosafari, werden Superspürnasen und spielen Tatort.

Den letzten Teil des Nachmittags verbringen wir bei schönem Wetter mit tollen Aktivitäten im Freien.


Rosa Simonini
Geschichte durch Geschichten Wir werden Geschichten und Biographien in der Gruppe lesen. Maria Ventura
Portrait zeichnen Wir lernen wie man Gesichter richtig zeichnen kann. Wir verwenden verschiedene Techniken. Samuel Buraschi
Portrait zeichnen Wir lernen wie man Gesichter richtig zeichnen kann. Wir verwenden verschiedene Techniken. Samuel Buraschi
INFO – News
Weitere Infos
Kontaktinformation
Mittelschule Neumarkt
  • Bozner Straße 19
  • 39044 Neumarkt
  • 0471 812170
  • ms.neumarkt@schule.suedtirol.it​
MITTELSCHULE SALURN „Dr. Josef Noldin“ (Außenstelle)
  • Aldo-Moro-Str. 9
  • 39040 Salurn
  • 0471 884161
  • ms.neumarkt@schule.suedtirol.it​